Auf einen guten Rutsch in ein gesundes, zufriedenes und erfolgreiches neues Jahr

31. Dezember 2018

Liebe Freundinnen und Freunde,

von uns die allerbesten Wünsche für einen tollen Start in ein wunderbares 2019, mögen alle Eure Inspirationen, Vorhaben und Träume in Erfüllung gehen.

Die Kunst der Gegenwart, in Worpswede und International, wird uns auch in 2019 weiter beschäftigen und wir hoffen gemeinsam mit "unseren" Künstlerinnen und Künstlern, einige der geplante Ausstellungen realisieren zu können.

Die Künstlerhäuser Worpswede -die uns immer noch am Herzen liegen- haben in 2018 eine Kaskade von Ausstellungen geschaffen. Das Motto und der Titel: "Ausnahmezustand"

Die Kuratorin und künstlerische Leiterin Katharina Groth und der Worpsweder Künstler David Didebulize hatten die Idee und konnten den Vorstand der Künstlerhäuser für dieses Projekt gewinnen. In einem temporären Ausstellungsraum -einem wunderschönen verlassenem Hotel- wurden neue Events im Rythmus von 14 Tagen realisiert. Im Rahmen dieses Projektes arbeiteten 63 internationalen und nationalen Künstler*innen in 16 Ausstellungen und zeigten die unterschiedlichsten zeitgenössischen Kunstproduktionen. Ein wahres Feuerwerk der Gegenwartskunst! Unsere große Anerkennung und unser Dank für diese fantastische Leistung gehören Katharina Groth und David Didebulize, wie auch allen direkt beteiligten Künstlern, Helfern und Förderern.

Unser Projekt euroArt.gallery wächst langsam, Schritt für Schritt, weiter. Die Adresse: https://euroart.gallery/ Die Idee: Für alle Mitglieder der euroArt Künstlerdörfer die Möglichkeit zu schaffen, ihre Gegenwartskunst auf einer gemeinsamen, englischsprachigen Website präsentieren zu können. Die Liste der realisierten und geplanten Teilnehmer ist: Die "KUNSTVEREENIGUNG" Katwijk, das "TUSCULUM" Murnau, die "DÖTLINGEN STIFTUNG" sowie die Künstlerdörfer Kronberg, Grötzingen und die Künstlervereinigung Dachau. Wir sind hoffnungfroh Ende 2019 wieder ein wenig mehr erzählen zu können.

In 2019 werden wir unsere Ausstellungen auf der WORPSWEDER-GEGENWARTSKUNST mit Ursula Barwitzki und Tobias Weichberger beginnen. Darüber hinaus wird es ein Jahr der Aktualisierungen und Stefan Ringeling macht hier den Anfang. Es werden sich spannende Weiterentwicklungen der Künstler und Künstlerinnen finden lassen. Wir freuen uns darauf.

Herzliche Grüße

Tanja & Thomas Haiss

Geplante Ausstellungen

Premieren Aktualisierungen
Ursula Barwitzki Stefan Ringeling
Tobias Weichberger Viktoria Diehn
Hans J. Rath Irmela Ehrmann
Michael Hermsdorf Heinrich Schott
Birte Hölscher Frauke Migge
Waldemar Otto
Oliver Zabel