Maler und Musiker

Mariahilfstraße 27B
A-6900 Bregenz

Telefon +49 36652 356425
Fax +49 36652 356425

E-Mail mail@manuelgarde.de

Vita

1955 geboren in Worpswede
ab 1961 aufgewachsen in Salzburg.
  Freier Maler und Musiker in Bremen, Berlin
seit 1992 wieder in Worpswede.
   
  Konzeptschwerpunkt : fotorealistische Malerei, die sich mit Wirkungsmechanismen frühchristlicher Kunst und ihrem Einfluss auf heutige Medien befasst
ab 1998 "Das Zeichen", 1998-2001, Bilderzyklus zu Landschaftszeichen,
2000 "Beglaubigt", 2000, Projekt um ein selbstgemaltes Passbild,
ab 2001 "Hinter der Mitte", 2001-2002, - Das Kreuz – (2002 – 2004), serielle Konzeptarbeiten auf der Basis von Landschaftsmalerei.
ab 2002 "Das Kreuz", 2002-2004, serielle Konzeptarbeiten auf der Basis von Landschaftsmalerei.
   
  Korrespondierend damit Musikperformances als Kontrabassist mit verschiedenen Gastmusikern, CD - Veröffentlichungen
1998 "Bilder im Ohr"
1999 "Das verdeckte Kreuz"

Ausstellungen (Auswahl)

2000 Sehnsucht nach Landschaft, Forum für zeitgenössische Kunst
2002 Natur pur, Kunsthalle Netzel, Worpswede; Jahreszeiten, Stiftung Overbeck, Vegesack
2003 Horizontal, Vertikal- Foyer im Kreishaus Osterholz-Scharmbeck
2004 Art, Innsbruck; Galerie Bohemica, Hannover; Realism-Actuality-Truth, Niche Gallery Tokio; Lilienthaler Kunststiftung Cordes, Murkens Hof, Lilienthal